DiGeN – Das Digitale Gesundheitsnetzwerk. Eine Initiative der AOK.

05.12.19: 00:00 - 14:15 im Augustana-Saal

Mit der Vorstellung ihrer Initiative zum Aufbau eines Digitalen Gesundheitsnetzwerkes hat die AOK 2018 Bewegung in das Thema „Vernetzung im Gesundheitswesen“ gebracht. Das Digitale Gesundheitsnetzwerk ist eine Plattform zum Austausch von Gesundheitsdaten zwischen Patienten, niedergelassenen Ärzten, Kliniken und weiteren Akteuren im Gesundheitswesen. Sie enthält auch die zum 1. Januar 2021 gesetzlich vorgeschriebene elektronische Patientenakte für die AOK-Versicherten und ergänzt sie durch Mehrwertanwendungen. Im ersten Quartal 2020 geht die mit Orchestra entwickelte Plattform an den Start.

AOK

Michael Noll

Michael Noll leitet seit 2017 das Digitalisierungsprogramm der AOK Baden-Württemberg und seit Juli 2018 das bundesweite Projekt „Digitales Gesundheitsnetzwerk“. Am Standort Stuttgart ist er seit 2007 im Bereich des IT-Managements, -strategie und -steuerung tätig und hat bereits eine Reihe von internen IT- und Strategie-Projekten geleitet. Berufsbegleitend absolvierte er den Bachelor in Gesundheitsökonomie (2012) sowie Master in Health Care Management (2014) an der Hochschule Ludwigshafen am Rhein.


Noll_sw