Case Studies

Wir arbeiten mit den unterschiedlichsten Unternehmen und Krankenhäusern zusammen. Dabei beschränken wir uns nicht auf Standardlösungen, sondern bieten Ihnen mit Orchestra individuelle Lösungen an – branchenunabhängig auf Ihr Unternehmen zugeschnitten.

Hier finden Sie einige Beispiele aus der Praxis, wie unsere Kunden täglich von Orchestra profitieren.
Lassen Sie sich inspirieren!

 

Eine Vielzahl von Krankenhausketten, Universitätskliniken und Krankenhäuser vertrauen auf Orchestra.
Orchestra verbindet Systeme entlang der gesamten Wertschöpfungskette im Gesundheitswesen: von Krankenhausinformationssystemen, Labor- und Radiologiesystemen, MVZ bis zu externen Dienstleistern.

Orchestra verbindet alle Systeme entlang der Supply Chain: vom Design bis zum Prototypen, vom Testen bis zum Einkauf, von Produktion bis zum Vertrieb und Versand sowie Gebrauch und Recycling – unternehmensweit und über Unternehmensgrenzen hinweg.

Eine verstärkte Serviceorientierung, steigender Kommunikations- und Datenaustausch zwischen Abteilungen und externen Institutionen fordert eine sichere und hochverfügbare Integrationsinfrastruktur. Zusätzlich werden vermehrt digitale Angebote für Bürger und Mitarbeiter gefordert. Orchestra bietet eine moderne, state-of-the-art Plattform, die diesen Anforderungen bedingungslos gerecht wird.

Orchestra verbindet alle internen und externen Systeme und hilft somit wichtige Informationen zu gewinnen, um Ihre Logistik noch effektiver zu managen. Vom In-house ERP oder Lagersystem bis hin zu smart devices der Fahrer. Orchestra liefert die benötigten Informationen und hält Sie über alle wichtigen Entwicklungen auf dem Laufenden.

Orchestra bietet eine sichere und hochverfügbare Plattform um die interne IT Systemlandschaft, Anbieter und externe Partner im Banken- und Finanzwesen zu verbinden.

Digitalisierung macht vor keiner Branche halt. Egal, um welche Bereiche oder Strukturen es sich handelt – Orchesta verbindet.