Sicherstellen der einrichtungsübergreifenden Kommunikation

Universitätsklinikum Jena, Jena, Deutschland

Herausforderungen

  • Einrichtungsübergreifende Kommunikation
  • Sichere Konnektivität interner Systeme mit dem Internet
  • Anbindung des Philips PDM-Systems (Patientendatenmanagement) – Echtzeitdatenübertragung

Vorteile

  • Zukunftssicherheit durch IHE
  • Einfache Anbindung proprietärer Systeme
  • Unproblematische, schrittweise eGate-Ablösung

Lösung

  • Nutzung moderner Kommunikation via IHE
  • Multidirektionaler Datenaustausch (Patienten-/Labor- und administrative Daten)
  • Kombinierte Installation des Kommunikationsservers in einer DMZ für externe Zugriffe

Unternehmensübersicht

Sitz Jena, Deutschland
Branche Gesundheitswesen
Mitarbeiter 4.600
Website www.uniklinikum-jena.de

Unternehmensprofil

Im Universitätsklinikum Jena stehen in 26 Kliniken insgesamt 1.396 Betten zur Verfügung. Jährlich werden ca. 52.600 Patienten stationär betreut und über 272.000 ambulante Konsultationen durchgeführt. In der Krankenversorgung, Forschung und Lehre arbeiten über 4.600 Mitarbeiter, damit ist das UKJ der größte Arbeitgeber der Region.