Zorgring: Vernetzung von 8.000 Gesundheitsdienstleistern

Zorgring, Heiloo, Niederlande

Herausforderungen

  • Patienten, Labor- und Abrechnungsdaten müssen zwischen niedergelassen Ärzten, Laboren, Krankenhäusern und Krankenkassen sicher und zuverlässig ausgetauscht und geroutet werden
  • Wandlung der Daten aus unterschiedlichen Quellen in unterschiedliche Zielformate
  • Kommunikation im eigenen VPN

Vorteile

  • Vereinheitlichung der vorhandenen Systemlandschaft von vier auf ein System
  • Kosteneinsparungen / Auditierbarkeit
  • Reduktion des Betriebsaufwandes auf 25 Prozent
  • Flexibilisierung des Geschäftsmodells
  • Reduktion des Aufwands für Fehlersuche
  • Unabhängigkeit von Experten

Lösung

  • Orchestrierung neuer web-basierter Serviceangebote
  • Abbildung applikationsübergreifender Prozesse
  • Integration mit Cloud-Lösungen
  • Einführung und Inbetriebnahme über zwei viertägige Workshops
  • Hochverfügbarkeit über VMWare-Technologie

Unternehmensübersicht

Sitz Heiloo, Niederlande
Branche Gesundheitswesen
Mitarbeiter tbd
Website www.zorgring.nl

Unternehmensprofil

Zorgring vernetzt 8.000 Leistungserbringer im Gesundheitswesen, darunter Ärzte, Apotheken und Krankenhäuser. Als „Daten-Annahme- und Verteilstelle“ sichert Zorgring den Austausch medizinischer Patientendaten (Rezepte, Arztbriefe, Überweisungen, Laborwerte etc.) mit insgesamt ca. 16 Mio. Messages pro Jahr.