Orchestra Healthcare

Orchestra - Healthcare Edition

Healthcare

Dirigieren Sie Ihre Patientendaten sicher und schnell

Wir unterstützen Sie dabei Daten sicher und schnell innerhalb des Krankenhauses, oder auch an externe Behörden oder Krankenkassen zu übermitteln.
Jüngstes Beispiel: Mit Orchestra übermitteln wir Coronatestdaten nicht nur automatisiert an das Gesundheitsamt, sondern ermöglichen Ihnen die Infektionskette bis hin zum Krankentransport nachzuverfolgen.

Kontakt Aufnehmen

Anwendungsbeispiele

Projekte im Healthcare Bereich

Coronatestdaten

Automatische Datenübermittlung

In Zeiten der COVID-19 Pandemie ist es wichtig dem Infektionsschutzgesetz Folge zu leisten und so schnell und sicher wie möglich Daten von positiv Getesteten an das Gesundheitsamt zu übermitteln – mit Orchestra machen wir es möglich.

Die Daten können mit Orchestra aufgearbeitet oder bspw gefiltert werden, um dann an beliebige weitere Beteiligte in beliebigem Format übermittelt zu werden:

  • Getestete und Ihr Umfeld
  • Gesundheitsamt
  • Krankentransport
  • Krankenhaushygiene
  • Datenschutzbeauftragte
  • Dienstplanung von Krankenhauspersonal
Orchestra Grafik zur Weiterleitung von Corona / COVID-19 Testdaten

Digitales Gesundheitsnetzwerk

AOK setzt auf die Orchestra eHealth Suite

Die AOK-Gemeinschaft baut für ihre Versicherten ein digitales Gesundheitsnetzwerk und nimmt damit eine Vorreiterrolle in der deutschen Krankenversicherungslandschaft ein. Ihre 25 Millionen Versicherten werden mit dem Digitalen Gesundheitsnetzwerk ihre Gesundheitsinformationen selbstbestimmt immer und überall dort zur Verfügung haben, wo sie es möchten. Mithilfe des Gesundheitsnetzwerkes wird es beispielsweise ganz einfach, den Entlassbrief des Krankenhauses an den Hausarzt zu übermitteln oder Informationen über Diagnosen an den behandelnden Facharzt weiterzuleiten.

Elektronische Patientenakte

Orchestra als Grundlage epA

Laut dem Digitale-Versorgung-Gesetz (DVG) müssen Krankenkassen bis zum 01.01.2021 ihren Versicherten eine elektronische Patientenakte (ePA) anbieten. In diesem Zusammenhang wird die Telematikinfrastruktur (TI) erweitert, um eine bessere Vernetzung im Gesundheitswesen zu ermöglichen.

eHealth Strategie Irland

Orchestra als Integrationsbasis für die eHealth Strategie in Irland

Mit Orchestra ermöglichen wir die Verbindung aller an der Patientenversorgung beteiligten Bereiche - vom Krankenpfleger bis zum Onkologen und Apotheker. Damit soll sichergestellt werden, dass hochqualifizierte medizinische Versorgung für jeden einzelnen Bürger verfügbar wird und das mit einer vertretbaren Kostenstruktur.

Technologie

Eigenschaften von Orchestra

FHIR kompatibel

Fast Healthcare Interoperability Resources, kurz FHIR, ist der innovative Standard im Gesundheitswesen zum Datenaustausch.

IHE konform

Das Ziel dieser 1997 gegründeten Initiative ist es, einen Standard im Gesundheitswesen für die Bild- und Datenverarbeitung zu schaffen.

Unterstützt DICOM

Der Standard "Digital Imaging and Communcations in Medicine" kurz DICOM ist ein offener Standard für das Management von Bilddaten.

Unterstützt HL7v2

Der Standard HL7 Version 2 wird vorwiegend in Krankenhäusern und zwischen den dort bestehenden Systemen eingesetzt.

Unterstützt HL7v3

Der Standard HL7 Version 3 wird im gesamten Gesundheitswesen eingesetzt.

Healthcare Challenges

Herausforderungen im Gesundheitswesen

Patienten, Dokumente und Kliniken müssen miteinander verbunden werden, wofür leistungsstarke, zuverlässige und nachhaltige Gesundheitsnetzwerke benötigt werden. Diese Grundlage schaffen wir mit unserem Orchestra.

Schneller Datenaustausch

Im Gesundheitswesen ist ein schneller Datenaustausch von großer Bedeutung, um die Versorgung des Patienten bestmöglich zu gestalten.

Robustes Kommunikationssystem

Grundlage für den schnellen Datenaustausch ist ein reibungslos funktionierendes Kommunikationssystem.

einfache Kommunikation

Unser Orchestra ermöglicht die schnelle und einfache Kommunikation zwischen Teilnehmern im Netzwerk.

Im Einklang mit der Gesundheit

Orchestra eHealth Suite

Gemeinsam mit der IntercomponentWare AG und der x-tention Informationstechnologie GmbH programmieren wir in der x-tention Unternehmensgruppe die Orchestra eHealth Suite und entwicklen diese stetig weiter. Die Orchestra eHealth Suite bietet leistungsstarke, aufeinander abgestimmte Module, aus denen sich maßgeschneiderte eHealth-Lösungen aufbauen lassen. Neben den Modulen zur eindeutigen Identifikation von Patienten und Leistungserbringern stellt die Orchestra eHealth Suite eine vollständige elektronische Patientenakte für die Aggregation von Dokumenten, Bilddaten und strukturierten medizinischen Daten. Über ein Webportal haben zugriffsberechtigte Leistungserbringer Zugang zu den entsprechenden Patientenakten. Durch das Patientenportal kann auch der Patient selbst seine eigene Akte einsehen und verwalten.

Mehr Erfahren
Orchestra eHealth Suite Graph

ORCHESTRA LIVE ERLEBEN!

Gerne stellen wir Ihnen die Orchestra eHealth Suite persönlich vor!