Implementierung der EU Directive 65 – Patras rüstet sich für die Zukunft

Patras Port Authority S.A., Patras, Griechenland
 

Schnelle Einführung der EU Directive 65

Umfassende End User Akkreditierung und Verifizierung

Herausforderungen

  • Implementierung der EU Directive 65: Kommunikation zwischen Häfen, Reedereien und Seebehörden
  • Aufbau eines IT-Systems „auf der grünen Wiese“ zur Unterstützung von zur Planungssteuerung
  • Optimierung der organisatorischen und IT relevanten Prozesse und des Datenaustauschs
  • Verbesserung der IT-Systemnutzung (Reduzierung nicht zugeordneter Daten, Integration heterogener Systeme)
  • Steigerung der Produktivität sowie Senkung der Betriebskosten

Lösung

  • Aufbau eines „Single point of entry“ um eine SOA basierte Architektur zu verwalten
  • Entwicklung eines Systems zur Identifizierung disruptiver faktoren in Geschäfts- und IT-Prozessen, um die Zuverlässigkeit und Stabilität zu erhöhen
  • Prozesskonfiguration und -transformation zur Vermeidung langwieriger Programmierung
  • Entwicklung rollenbasierter Apps zur Kontrolle der Produktionsdaten und Überwachung der Datenbank, die Apps sind direkt aus Orchestra via Webservice aufrufbar
  • Verbesserung des Datenaustausch im EDIFACT / XML Format

Vorteile

  • Orchestrierung der relevanten IT-Systeme und des neuen PMIS-Systems mit Orchestra. Jedes System fokussiert auf seine Kernkompetenzen, um Datenredundanzen auszuschliessen und kostspielige Anpassungen zu vermeiden
  • Vollständige Prozesstransparenz dank zentralisierter Daten (browserbasierte Kollaboration/Dokumentenmanagementsystem)
  • Verbesserte Kommunikation zwischen PMIS und externen Systemen
  • Umfassende Enduser Akkreditierung und Verifizierung
  • Automatische Archivierung und Zertifikatskonformität

„The ARGES project based on the Orchestra platform enabled the Port to connect a great variety of systems fast, efficiently and effectively. We can now handle organization-based port and country specific requests in significant less time.“

Nikos Kontoes
President & CEO, Patras Port Authority

Unternehmensübersicht

Sitz Patras, Griechenland
Branche Logistik
Mitarbeiter 2.504
Website www.patrasport.gr

Unternehmensprofil

Der Hafen Patras ist das Tor zu Europa und einer der modernsten Häfen im Mittelmeer. Mit seiner modernen Infrastruktur, state-of-the-art Kreuzfahrtterminal, integrierter Gesundheitsversorgung übertrifft er alle Anforderungen. Die Patras Port Authority beschäftigt 2.504 Mitarbeiter und generiert einen jährlichen Umsatz von 12,2 Mio. Euro.