Was?

Hybrides Orchestra Symposium als perfekte Mischung aus Erfahrungsberichten, informativen Vorträgen und Networking.

Wann?

9.11. Themenfokus Industrie
10.11. Themenfokus Orchestra heute und morgen
11.11. Themenfokus Healthcare

Wo?

Weitblick 1.7 Event
Karl-Drais-Str. 4a
86159 Augsburg
UND Online

Anmeldung

Die Anmeldefrist wurde bis 26.10. verlängert!

Die Veranstaltung online ist kostenfrei. Für die Teilnahme vor Ort erlauben wir uns mit der Anmeldung pro Tag (inkl. einer Abendveranstaltung) 100€ netto zu verrechnen. Die Rechnung lassen wir Ihnen nach der Veranstaltung zukommen.

Jetzt Anmelden

Informative Vorträge, fachlicher Austausch, entspannte Atmosphäre

Nachdem unser Orchestra Symposium 2020 ausschließlich online stattfinden musste, freuen wir uns, Sie in diesem Jahr auch wieder (zumindest teils) persönlich begrüßen zu dürfen. Hier stellen wir Ihnen die spannendsten Neuerungen zu Orchestra vor und Kunden aus verschiedensten Branchen erzählen über ihre Erfolge. Natürlich bekommen Sie auch die Möglichkeit, sich mit unseren Experten auszutauschen. Um den dann geltenden Bedingungen und Ihren eigenen Präferenzen möglichst gerecht zu werden, haben wir uns für eine hybride Variante entschieden. Sie können wählen, ob Sie online oder live vor Ort in unserem neuen Bürogebäude dabei sein möchten (Teilnehmerzahl vor Ort limitiert). Über drei Tage hinweg sind die Vorträge nach unterschiedlichen Themenschwerpunkten verteilt, je nach Interesse können Sie sich hierbei für einen oder mehrere Tage entscheiden. Im Gegensatz zu den letzten Jahren finden die Vorträge nicht parallel statt.

Beim Orchestra Symposium 2021 gilt die 3G+ Regel (nähere Informationen im pdf anbei). Anfang Oktober hat die bayerische Regierung die Corona Regularien gelockert. Somit entfallen bei der kompletten Veranstaltung die Maskenpflicht und das Abstandsgebot.

3G+ Regel

Industrie

Orchestra heute und morgen

Healthcare

Orchestra Symposium 2021

09.11.
Fokusthema Industrie

13:00 -

13:05

Begrüßung

Harald Wenger

soffico GmbH

Geschäftsführer

14:45 -

15:15

tbd

André Hoettgen

neogramm GmbH & Co. KG

IIoT Solution Architect

Jochen Scheuerer

Carl Zeiss AG

Head of Connected Smart Factory

Wie ZEISS seine Manufacturing IT in Richtung einer connected smart factory digitalisiert. Zum Einsatz kommen smart factory building blocks und der Manufacturing Service Bus Orchestra.

Wie ZEISS seine Manufacturing IT in Richtung einer connected smart factory digitalisiert. Zum Einsatz kommen smart factory building blocks und der Manufacturing Service Bus Orchestra.

16:30 -

17:00

tbd

Dr. Jan Adler

Voith Composites GmbH & Co. KG

Production Data Architect

10.11.
Fokusthema Orchestra heute und morgen

13:00 -

13:05

Begrüßung

Harald Wenger

soffico GmbH

Geschäftsführer

Prof. Dr. Bernd Hafenrichter

soffico GmbH

Geschäftsführer

Im Rahmen des Vortrages werden die aktuellen Neuerung von Orchestra vorgestellt. Es werden die wesentlichen Funktionen und Verbesserung aufgezeigt, welche im Rahmen der Entwicklung in das Produkt eingeflossen sind. Darüber hinaus wird auf wesentliche Features eingegangen welche in zukünftige Orchestra-Versionen einfließen werden.

Im Rahmen des Vortrages werden die aktuellen Neuerung von Orchestra vorgestellt. Es werden die wesentlichen Funktionen und Verbesserung aufgezeigt, welche im Rahmen der Entwicklung in das Produkt eingeflossen sind. Darüber hinaus wird auf wesentliche Features eingegangen welche in zukünftige Orchestra-Versionen einfließen werden.

Prof. Dr. Bernd Hafenrichter

soffico GmbH

Geschäftsführer

Der Betrieb von Orchestra in containerisierten Umgebung ist eine der möglichen, unterstützen Betriebsarten. Um einen optimalen Containerbetrieb zu ermöglichen wurde Orchestra 4.10 um Funktionen erweitert welche Konfiguration, Überwachung und Deplyoment deutlich vereinfachen. Im Rahmen des Vortrags wird anhand von ausgewählten Beispielen die Möglichkeiten des Containerbetriebs vorgestellt. Unter anderem wird der ImageCompiler erläutert, welcher die Erstellung von individuellen Containerconfigurationen und Orchestra-Images erlaubt.

Der Betrieb von Orchestra in containerisierten Umgebung ist eine der möglichen, unterstützen Betriebsarten. Um einen optimalen Containerbetrieb zu ermöglichen wurde Orchestra 4.10 um Funktionen erweitert welche Konfiguration, Überwachung und Deplyoment deutlich vereinfachen. Im Rahmen des Vortrags wird anhand von ausgewählten Beispielen die Möglichkeiten des Containerbetriebs vorgestellt. Unter anderem wird der ImageCompiler erläutert, welcher die Erstellung von individuellen Containerconfigurationen und Orchestra-Images erlaubt.

Alexander Grüßung (referierende Person 1)

CONVALES Services GmbH

Technischer Leiter ERP

Björn Förschner (referierende Person 2)

CONVALES Services GmbH

Softwareentwickler Partner- und Systemintegration

Wir stellen unsere Deploymentstrategie vor und beschreiben die Vor- und Nachteile.

Wir stellen unsere Deploymentstrategie vor und beschreiben die Vor- und Nachteile.

Ingo Fisch

Fondsdepot Bank GmbH

Externer Berater Output Management

Im Vortrag wird der bisherige dem neuen Prozess gegenübergestellt und die Vorteile, sowie Verbesserungen durch den Einsatz von Soffico Orchestra als wesentlicher Bestandteil der Prozesskette erläutert.

Im Vortrag wird der bisherige dem neuen Prozess gegenübergestellt und die Vorteile, sowie Verbesserungen durch den Einsatz von Soffico Orchestra als wesentlicher Bestandteil der Prozesskette erläutert.

Stefan von Chossy

F24 AG

Senior Technical Project Manager

FACT24 ENS – Emergency Notification Services und unsere Einsatzgebiete für Orchestra.

FACT24 ENS – Emergency Notification Services und unsere Einsatzgebiete für Orchestra.

Felix Berndt

Paessler AG

Business Development Manager für IIoT und Data Centers EMEA

Welche Möglichkeiten bieten sich beim Einsatz von Orchestra und PRTG Network Monitor in der Industrie?

Welche Möglichkeiten bieten sich beim Einsatz von Orchestra und PRTG Network Monitor in der Industrie?

11.11.
Fokusthema Healthcare

12:45 -

12:55

Begrüßung

Harald Wenger

soffico GmbH

Geschäftsführer

13:30 -

14:00

tbd

Paritosh Dhawale

General Electric Company

Senior Vice President und General Manager der Edison Digital Platform

(Englisch)
Presentation on GE's Edison Platform with a set of capabilities to accelerate development and to aid deployment of digital applications in health care.

(Englisch)
Presentation on GE's Edison Platform with a set of capabilities to accelerate development and to aid deployment of digital applications in health care.

Laura Kuhlmann

Vitos kbo digitale Gesundheit GmbH

Geschäftsführerin sowie Leiterin der Stabsstelle E-Health und digitale Teilhabe

Vier etablierte Träger aus Hessen, Bayern und Nordrhein-Westfalen haben sich zusammengeschlossen und entwickeln ein Patienten-Portal für den psychiatrischen Versorgungskontext. Vitos, die Kliniken des Bezirks Oberbayern, der Landschaftsverband Rheinland sowie der Landschaftsverband Westfalen-Lippe beabsichtigen, mithilfe des Portals den Zugang zur psychiatrischen Versorgung in den drei Bundesländern zu erleichtern und die Behandlungsqualität, Compliance und Adhärenz der Patient*innen zu verbessern.

Vier etablierte Träger aus Hessen, Bayern und Nordrhein-Westfalen haben sich zusammengeschlossen und entwickeln ein Patienten-Portal für den psychiatrischen Versorgungskontext. Vitos, die Kliniken des Bezirks Oberbayern, der Landschaftsverband Rheinland sowie der Landschaftsverband Westfalen-Lippe beabsichtigen, mithilfe des Portals den Zugang zur psychiatrischen Versorgung in den drei Bundesländern zu erleichtern und die Behandlungsqualität, Compliance und Adhärenz der Patient*innen zu verbessern.

Stephan Happ

Klinikum der Stadt Ludwigshafen GmbH

Leitung Innovationsmanagement

Open-House Verfahren Showcase IsiK bei der gematik: Digitale Anschlussheilbehandlung am KliLu.

Open-House Verfahren Showcase IsiK bei der gematik: Digitale Anschlussheilbehandlung am KliLu.

Orchestra Symposium Abendveranstaltung

Die Abendveranstaltung findet dieses Jahr im Hotel Maximilian's statt.

Hotels

Wir empfehlen Ihnen folgende Hotels

Hotel Maximilian's

Maximilianstrasse 40,
86150 Augsburg

Es sind Zimmer aus einem Abrufkontingent von 189€ unter dem Stichwort "Orchestra Symposium" buchbar.

hotelmaximilians.com

NinetyNine Hotel

Am Technologiezentrum 1,
86159 Augsburg

99-hotels.com

Wichtige Adressen

Vorträge

Weitblick 1.7 Event
Karl-Drais-Str. 4a
86159 Augsburg

Abendveranstaltung

Hotel Maximilian's
Maximilianstraße 40
86150 Augsburg

Anfahrt

Anfahrtplan Herunterladen